Ist das eigene FP2 bereits mit LineageOS 14.1 verschlüsselt, so ist ein Upgrade auf LOS 16.0 nicht ganz simpel. An den Verschüsselungsfunktionen von Android wurde fleissig gearbeitet und geändert.

Folgendes ist zumindest nach meinen Tests (mit Fairphone FP2) sicher:

  • Die kompatibilität der Verschlüsselung hat sich zwischen LOS 14.1, 15,1 und 16.0 verändert.
  • TWRP 3.2.3 kann derzeit nur mit Veschlüsselung umgehen, wenn die Data Partition mit einem LOS <=14.1 eingerichtet worden ist.

Wenn Dein FP2 mit einer LOS Version <16.0 verschlüsselt worden ist, empfiehlt sich eine komplette Neuinstallation inkl. Verschüsselung (-mit TWRP 3.2.3):

Schritt eins:

Full Backup gemäss LineageOS backup mit adb.

Schritt zwei, den encryption header am Anfang der userdata-Partition mit dd löschen.

Dieser Schritt ist notwendig, wenn das Gerät früher schon mal verschlüsselt war. Oft erkannte der installer eine vorhandene Android-Verschlüsselung und brach den erneuten Verschlüsselungs-Vorgang ab.

Prüfe vorher ob der Name der Partition stimmt (beim Fairphone 2 normalerweise msm_sdcc.1):

# via TWRP terminal oder adb Verbindung am PC
ls -1 /dev/block/platform/*/by-name/userdata

Den header via TWRP Terminal löschen:

dd if=/dev/zero of=/dev/block/platform/msm_sdcc.1/by-name/userdata bs=4096 count=512; sync

Schritt drei,

  1. TWRP reboot into recovery
  2. Click cancle on password prompt.

Schritt vier,

daten Partition formatieren und grösse des Filesystems nachträglich anpassen.

  1. TWRP -> Wipe -> Format Data (ext4) -> yes
  2. TWRP -> Wipe -> Advanced Wipe -> Repair or Change File System (Data) -> Resize File System

Schritt fünf,

System und Cache Partition formatieren.

  • TWRP -> Wipe -> Advanced Wipe (System, Cache) -> yes

Schritt sechs,

  1. LineageOS 16.0 Image installieren.
  2. Verschlüsselung aktivieren.

Schritt sieben,

Daten wiederherstellen:

  1. FDroid.apk Store installieren
  2. addonsu installieren
  3. oandbackup von F-Droid installieren
  4. Restore aller Apps mit oandbackup
  5. Restore des internen Speichers: siehe LineageOS backup mit adb.

Quellen